Brücke Meyernreuth BW 0-3

2006, Meyernreuth

I Bautechnische Prüfung nach BauPrüfVO


Ergänzend zu den Ausbaumaßnahmen der Verbindung zwischen der B 22 und A 9 wird ein öffentlicher Forstweg bei Meyernreuth überführt.

Es handelt sich um ein schiefwinkliges Brückenbauwerk, das als Rahmen ausgebildet wird. Der zweistegige Überbauquerschnitt ist schlaff bewehrt. Die mit dem Überbau monolithisch verbundenen Widerlager- und Flügelwände sind flach gegründet. Die Pötzl Ingenieure GmbH führte dazu die Prüfung gem. BauPrüfVO durch.

I Geometrie:

Kreuzungswinkel ca. 88,6 gon

Stützweite rd. 22 m (Anschnitt Voute) / 25 m / 29,50 m (i. A.)

Breite rd. 12,20 m

Baujahr: 2006

Bauherr: Staatliches Bauamt Bayreuth, Sektion Straßenbau

brücke meyernreuth
bild 1 bild 2 bild 3
I Pötzl Ingenieure GmbH

Mohrenstr. 4
D-96450 Coburg

Telefon: +49 (0) 9561 - 35 133 20
Telefax: +49 (0) 9561 - 35 133 40